Medizintechnik

Medizintechnik

Medizintechnik

Eisen-, Nickel- und Kobaltlegierungen von VDM Metals sind aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften gefragte Materialien in der Medizintechnik und bei der Konstruktion medizinischer Untersuchungsgeräte.

Magnetresonanztomograph

Die Einsatzgebiete von VDM-Werkstoffen sind vielfältig

  • Stangen und Bandbleche aus VDM® Alloy 42 und VDM® Alloy 29-18 werden beispielsweise zu Tiefziehteilen weiterverarbeitet und finden Anwendung in Kernspintomographen oder Röntgengeräten
  • Chirurgische Instrumente werden aus VDM® Alloy 316 LN gefertigt.
  • Für magnetische Abschirmungen eignen sich Legierungen wie VDM® MAG 50 oder VDM® MAG 7904.
  • VDM® Powder CoCr F75 ist für die additive Fertigung von medizinischen Implantaten und Prothesen vorgesehen.

Zu den typischen Legierungen im Bereich Medizintechnik zählen

  • VDM® Alloy 42 (1.3917/UNS K94200)
  • VDM® Alloy 29-18 (1.3981/UNS K94610)

Ihr Ansprechpartner

VDM Metals Mitarbeiter
Sascha SütterlinVice President Sales - Automotive, Elektronik und Elektrotechnik Visitenkarte
RouteVDM Metals International GmbHPlettenberger Str. 258791 Werdohl