VDM Metals begrüßt 20 eigene neue Auszubildende

Am 19. August haben 20 neue Auszubildende bei VDM Metals begonnen. Rolf Schencking, Mitglied der Geschäftsführung, Harald Reichelt, Leiter Personal und Soziales, sowie Stephanie Effern, Gesamtausbildungsleiterin, begrüßten die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Werdohler Unternehmenszentrale. In den ersten Tagen werden die jungen Auszubildenden das Unternehmen sowie ihre neuen Kolleginnen und Kollegen im Rahmen der traditionellen Einführungswoche kennenlernen.

19.  August  2019

„Am ersten Tag besichtigen unsere neuen Auszubildenden nach der Begrüßung und Unternehmensvorstellung die Band- und Drahtfertigung am Standort Werdohl“, erklärt Ausbildungsleiterin Stephanie Effern. „Danach fahren Ausbilder, Ausbildungspaten und Auszubildende gemeinsam zur Jugendherberge an den Möhnesee, wo wir den Rest der Woche miteinander verbringen. Hier stehen Teambuilding-Maßnahmen und Schulungen auf der Tagesordnung. Am Ende der Woche erfolgen weitere Werksbesichtigungen.“ Neben den 20 Auszubildenden von VDM Metals nehmen einige weitere Azubis von namhaften Unternehmen aus der Region an der Einführungswoche teil, die in Fremdausbildung Teile ihrer Ausbildung bei der VDM verbringen werden. „Wir freuen uns auch hier, dass unser Netzwerk an Kooperationspartnern in den letzten Jahren stetig gewachsen ist und uns viele Firmen aus der Region Ihre Auszubildenden anvertrauen“, so Effern. Erste Bekanntschaft untereinander und mit ihrem neuen Arbeitgeber haben die VDM-Auszubildenden bereits vor Beginn der Einführungswoche gemeinsam mit ihren Familienangehörigen im Rahmen der so genannten Look-In-Veranstaltung gemacht.

Regelmäßig Bestnoten

VDM Metals ist einer der größten Ausbildungsbetriebe der Region und beschäftigt zurzeit rund 65 Auszubildende in verschiedenen kaufmännischen und technischen Berufen. „Besonders stolz sind wir darauf, dass unsere Auszubildenden ihre Ausbildung regelmäßig mit Noten abschließen, die besser sind als der bundesweite Durchschnitt bzw. der Notendurchschnitt in NRW und der SIHK zu Hagen. Auch in der letzten Runde konnten wieder mehrere VDM Metals-Azubis die Bestnote ‚sehr gut‘ erzielen. Diese Ergebnisse zeigen, dass sich unser Engagement durchaus auszahlt“, so Effern. Zuletzt hat ein VDM-Azubi es sogar geschafft, der Beste in ganz Deutschland in seinem Ausbildungsberuf zu werden. Er wurde unter Teilnahme des Bundespräsidenten bei der Bundesbestenehrung in Berlin ausgezeichnet.

Ihr Ansprechpartner

VDM Metals Mitarbeiter
Philipp VerbnikHead of Marketing Visitenkarte
RouteVDM Metals International GmbHPlettenberger Str. 258791 Werdohl