Oliver Kaczmarek, MdB, im Dialog mit VDM Metals

Auf Einladung des Konzernbetriebsrats der VDM Metals Group besuchte Oliver Kaczmarek, Mitglied des Bundestages, am 21. August den Weltmarktführer für Nickellegierungen und hochlegierte Sonderedelstähle. Es war bereits sein zweiter Besuch am Standort Unna. Neben dem Austausch zu allgemeinen politischen und industriespezifischen Themen stand eine Besichtigung des Betriebes auf dem Programm.

22.  August  2019

Rolf Schencking, Mitglied der Geschäftsführung, nutzte die Gelegenheit, das Unternehmen und die jüngsten Entwicklungen vorzustellen. Ein wichtiger Diskussionspunkt waren energiepolitische Fragestellungen, denn als innovationsgetriebenes, aber auch energieintensiv produzierendes Unternehmen ist VDM Metals auf wettbewerbsfähige Rahmenbedingungen angewiesen.

Oliver Kaczmarek erklärte dazu: „Mit der Energiewende steht unsere Gesellschaft vor einem der größten und umfassendsten Transformationsprozesse. Wir bei der SPD haben klare und ambitionierte Klimaziele, bei denen wir allerdings den Erhalt unserer industriellen Basis in Deutschland nicht aus dem Auge verlieren sollten. Zukünftig setzen wir daher auch weiterhin auf einen starken industriellen Kern.“

Ihr Ansprechpartner

VDM Metals Mitarbeiter
Philipp VerbnikHead of Marketing Visitenkarte
RouteVDM Metals International GmbHPlettenberger Str. 258791 Werdohl