VDM® Alloy 825 CTP (2.4861/N08827)

VDM® Alloy 825 CTP ist eine vollaustenitische Nickel-Eisen-Chrom-Legierung mit Zusätzen von Kupfer und Molybdän. Der Werkstoff verfügt im Gegensatz zur Standardvariante VDM® Alloy 825 über einen höheren Anteil Molybdän, was die Lochkorrosionsbeständigkeit in Seewasser erhöht.

Eigenschaften von VDM® Alloy 825 CTP

Die Abkürzung CTP steht für Corrosion - Temperature - Pressure und kennzeichnet Werkstoffvarianten, die speziell auf die Anforderungen der Öl- und Gaswirtschaft zugeschnitten sind.

Die Pitting Resistance Equivalent Number (PREN) des Werkstoffs ist 42 (VDM® Alloy 825: 33).

VDM® Alloy 825 CTP (2.4861/N08827) ist charakterisiert durch:

  • hohe Beständigkeit gegen chloridinduzierte Spannungsrisskorrosion
  • gute Beständigkeit gegen chloridinduzierte Loch- und Spaltkorrosion 
  • gute Beständigkeit gegen oxidierende und nicht-oxidierende heiße Säuren
Ölbohrplattform

Anwendungsgebiete von VDM® Alloy 825 CTP

VDM® Alloy 825 CTP wird in der Öl- und Gasförderung sowie in einer Vielzahl chemischer Prozesse verwendet. Typische Anwendungsfelder sind:

  • Rohre und Armaturen in der Erdöl- und Erdgasförderung wie Wärmetauscher, Verdampfer, Wäscher, Tauchrohre, seewassergekühlter Wärmetauscher, Offshore-Rohrleitungen
  • Ausrüstungen für den Einsatz in Seewasser und die Offshore-Industrie 
  • Komponenten in Schwefelsäure-Beizanlagen wie Heizschlangen, Behälter, Kessel, Körbe und Ketten
  • Wärmetauscher, Verdampfer, Wäscher, Tauchrohre in der Phosphorsäure-Produktion

Lieferbare Produktformen

Der Werkstoff VDM® Alloy 825 CTP (2.4861/N08827) ist in den Produktformen Band und Blech lieferbar. 

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

VDM Metals Mitarbeiter
Winfried SterzlVice President Sales - Öl und Gas Visitenkarte
RouteVDM Metals International GmbHPlettenberger Str. 258791 Werdohl
Dr. Tatiana Hentrich
Dr. Tatiana HentrichApplication Engineering Oil&Gas and Additive Manufacturing Visitenkarte
RouteVDM Metals International GmbHPlettenberger Straße 258791 Werdohl