VDM® Alloy 33 (1.4591/R20033)

VDM® Alloy 33 (1.4591/R20033) ist eine austenitische Legierung, die aufgrund ihrer ausgewogenen Analyse und ihres außergewöhnlich hohen Chromgehalts eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen allgemeine Korrosion und Lochkorrosion in chloridhaltigen Medien aufweist. 

Eigenschaften von VDM® Alloy 33

VDM® Alloy 33 (1.4591/R20033) ist charakterisiert durch:

  • ausgezeichnete Beständigkeit gegen Lochkorrosion in chloridhaltigen Medien wie auch gegen allgemeine Korrosion in heißen Mineralsäuren, Mischsäuren und Alkalien sowie Meer- und Brackwasser
Raffinerie

Anwendungsgebiete von VDM® Alloy 33

Typische Anwendungsgebiete für VDM® Alloy 33 sind:

  • Wärmerückgewinnungs- und Verteilersysteme bei der Schwefelsäureproduktion
  • Rohre und Wärmetauscher für mit Chloriden verunreinigte Schwefelsäure
  • Behälter zur Lagerung und Transport von Salpeter-/Flusssäure-Gemischen
  • Meerwasserführende Rohre, Kondensatoren, Kühler usw. mit ausgezeichneter Beständigkeit gegen Lochkorrosion
  • Produktion und Verwendung von NaOH und KOH bis zu 70 Gew.-% und max 170 °C
  • Harnstofflösungen im Konzentrationsbereich von 5 bis 90 Gew.-%
  • Komponenten für die Zellstoff- und Papierindustrie
  • Reaktoren und Rohrleitungen für faserreine Terephthalsäure-Anlagen

Lieferbare Produktformen

Eine genaue Übersicht über lieferbare Produktformen und Abmessungen von VDM® Alloy 33 (1.4591/R20033) finden Sie in unserem Datenblatt.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

VDM Metals
VDM MetalsService Line Visitenkarte
RouteVDM Metals International GmbHPlettenberger Str. 258791 Werdohl