Stange und Knüppel

Unsere Stangenprodukte können wir Ihnen in den nachfolgenden Abmessungen anbieten. Bitte beachten Sie, dass es werkstoffspezifische Besonderheiten/Einschränkungen geben kann. Sollten Ihre Wunschabmessungen nicht aufgeführt sein, sprechen Sie uns bitte an – wir prüfen die technische Machbarkeit oder kümmern uns um Alternativen.

Rundmaterial aus Produktion in Deutschland

Durchmesser: 6-800 mm

Länge 1.500-12.000 mm

Lieferzustand: geschmiedet, gewalzt, gezogen, wärmebehandelt, oxidiert, entzundert bzw. gebeizt, gedreht, geschält, geschliffen oder poliert

Knüppel aus Produktion in Deutschland

Unsere Stangenwerkstoffe können wir Ihnen auch in der Produktform Knüppel mit einem Durchmesser von ≥ 65 mm anbieten. Weitere Angaben zu Durchmessern und Längen teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.

Rundmaterial aus Produktion in den Vereinigten Staaten1)

Durchmesser: 9,5-305 mm

Länge 2.130-10.060 mm

Lieferzustand: geschmiedet, gewalzt, wärmebehandelt, geschält, geschliffen

Vierkantformate aus Produktion in den Vereinigten Staaten1)

Dicke: 7-67 mm

Breite: 13-114 mm

1) VDM Metals USA produziert unter anderem folgende Legierungen: VDM® Alloy 25, VDM® Alloy 188, VDM® Alloy 600, VDM® Alloy 617, VDM® Alloy 625, VDM® Alloy 718, VDM® Alloy 722, VDM® Alloy 901, VDM® Alloy C-263, VDM® Alloy X, VDM® Alloy X-750, VDM® Alloy C-276, René 41 (Trademark of General Electric), Waspaloy (Trademark of United Technologies Corp.)

Ihre Ansprechpartner

Kerstin Schliwinski
Kerstin Schliwinski Secretary Sales Visitenkarte
Route VDM Metals International GmbH Plettenberger Str. 2 58791 Werdohl
Jamie Chesman
Jamie Chesman Manager Inside Sales Visitenkarte
Route VDM Metals USA, LLC 306 Columbia Turnpike Florham Park, NJ 07932
Will Harbison
Will Harbison Vice President Sales Visitenkarte
Route VDM Metals USA, LLC 306 Columbia Turnpike Florham Park, NJ 07932

Kontrollierte Qualität

Stangen und Knüppel von VDM Metals werden besonders strengen Qualitätskontrollen unterzogen. Schon sehr früh haben wir Qualitätssicherungen als oberstes Prinzip festgeschrieben und zu einem Qualitätsmanagementsystem mit fertigungsbegleitenden Prüfungen weiterentwickelt. Damit eng verknüpft sind unsere kontinuierlichen Verbesserungsprozesse, die der Optimierung aller betrieblichen Vorgänge dienen.