VDM® Alloy 825 (2.4858/N08825)

VDM® Alloy 825 ist eine titanstabilisierte, vollaustenitische Nickel-Eisen-Chrom-Legierung mit Zusätzen von Kupfer und Molybdän.

Eigenschaften von VDM® Alloy 825

VDM® Alloy 825 (2.4858/N08825) ist charakterisiert durch:

  • hohe Beständigkeit gegen chloridinduzierte Spannungsrisskorrosion
  • gute Beständigkeit gegen chloridinduzierte Loch- und Spaltkorrosion 
  • gute Beständigkeit gegenüber oxidierenden und nichtoxidierenden heißen Säuren
  • gute Zähigkeit auch im Dauerbetrieb bei erhöhten Temperaturen bis ca. 550 °C
  • Zulassung für Druckbehälter mit Betriebstemperaturen bis zu 450 °C gem. VdTÜV und bis zu 538 °C gem. ASME
Drilling rig

Anwendungsgebiete von VDM® Alloy 825

VDM® Alloy 825 wird in der Öl- und Gasförderung sowie in einer Vielzahl chemischer Prozesse verwendet. Typische Anwendungsfelder sind:

  • Rohre und Armaturen in der Erdöl- und Erdgasförderung wie Wärmetauscher, Verdampfer, Wäscher, Tauchrohre seewassergekühlter Wärmetauscher, Offshore-Rohrleitungen
  • Komponenten in Schwefelsäure-Beizanlagen wie Heizschlangen, Behälter, Kessel, Körbe und Ketten
  • Wärmetauscher, Verdampfer, Wäscher, Tauchrohre in der Phosphorsäure-Produktion
  • Lebensmittelindustrie

Lieferbare Produktformen

Eine genaue Übersicht über lieferbare Produktformen und Abmessungen von VDM® Alloy 825 (2.4858/N08825) finden Sie in unserem Datenblatt.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

VDM Metals
VDM Metals Service Line Visitenkarte
Route VDM Metals International GmbH Plettenberger Str. 2 58791 Werdohl