VDM® Alloy 400 (2.4360/N04400)

VDM® Alloy 400 ist eine einphasige Nickel-Kupfer-Mischkristalllegierung mit ausgezeichneter Korrosionsbeständigkeit in einem weiten Bereich korrosiver Medien. 

Eigenschaften von VDM® Alloy 400

VDM® Alloy 400 (2.4360/N04400) ist gekennzeichnet durch:

  • Unempfindlichkeit gegen chloridinduzierte Spannungsrisskorrosion
  • Hervorragende Zähigkeit auch bei tiefen Anwendungstemperaturen
  • Einfache Verarbeitbarkeit im Vergleich zu anderen hochlegierten Werkstoffen
  • Zugelassen für Druckbehälter von -10 bis 425 °C gemäß VdTÜV Werkstoffblatt 263 und bis max. 480 °C nach ASME Boiler and Pressure Vesel Code
refinery

Anwendungsgebiete von VDM® Alloy 400

Typische Anwendungen von VDM® Alloy 400 sind:

  • Speisewasser- und Dampferzeugerrohre in Kraftwerken
  • Sole-Erhitzer und -Eindampfer in Salinen
  • Schwefel- und Flusssäure-Alkylierungsanlagen 
  • Wärmetauscher in der chemischen Industrie
  • Plattierkomponenten für Destillationsanlagen von Mineralöl
  • Spritzzonenverkleidung an Offshore-Plattformen 
  • Laufräder und Pumpenwellen in der Meerestechnik 
  • Raffinationsanlagen für die Herstellung von nuklearen Brennstoffen 
  • Pumpen und Ventile in Produktionsanlagen zur Herstellung von Tetrachlorethen (Perchlorethylen) und chlorierten Kunststoffen 
  • Erhitzerrohre für Monoethanolamin (MEA)
  • Sauergasbeständige Bauteile für die Erdöl- und Erdgasförderung

Lieferbare Produktformen

Eine genaue Übersicht über lieferbare Produktformen und Abmessungen von VDM® Alloy 400 (2.4360/N04400) finden Sie in unserem Datenblatt.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

VDM Metals
VDM Metals Service Line Visitenkarte
Route VDM Metals International GmbH Plettenberger Str. 2 58791 Werdohl