VDM Metals stellt Portfolio auf der AchemAsia 2019 vor

VDM Metals, der weltweit führende Hersteller von korrosions- und hochtemperaturbeständigen Nickelwerkstoffen und Spezialedelstählen, wird an der diesjährigen AchemAsia als Aussteller teilnehmen. Die Messe findet vom 21. bis 23. Mai 2019 im National Exhibition and Convention Center (NECC) in Shanghai, Qingpu District, statt. Unseren Messestand (Nr. D71) finden Sie in Halle 7.1.

15.  Mai  2019

Die 11. AchemAsia legt ihren Focus auf zwei für die Chemische Prozess Industrie besonders wichtige Themen: Nachhaltigkeit und Innovation. Diese Schwerpunktsetzung zahlt in idealer Weise auf die Stärken von VDM Metals ein.

Neuer Werkstoff gegen Metal Dusting-Korrosion: VDM® Alloy 699 XA

Zum einen sind die bewährten Werkstoffe von VDM Metals aufgrund ihrer spezifischen Eigenschaften, insbesondere in der Korrosionsbeständigkeit und Hochwarmfestigkeit, den Anforderungen dieser Industriebranche besonders gewachsen. Die Werkstoffe führen durch ihre Beständigkeit zu einem sicheren Betrieb sowie einem langen Lebenszyklus der Anlagen. „Darüber hinaus ist VDM Metals ebenfalls für seine Innovationen bekannt. Ich freue mich daher, den neuen Werkstoff VDM® Alloy 699 XA im chinesischen Markt vorzustellen“, sagt Baojun Li, Managing Director bei VDM High Performance Metals Trading in China. „Dieser Werkstoff zeichnet sich durch seine Metal Dusting-Beständigkeit beim Einsatz unter hohem Druck in wasserstoff- und kohlenmonoxidhaltigen Gasen und gleichzeitig durch seine gute Verarbeitbarkeit aus. Der Werkstoff wird in unterschiedlichen Produktformen wie Blech, Band und durch unseren Partner Tubacex als nahtlose Rohre angeboten, die vor allem in der Petrochemischen Industrie und der Chemischen Prozess Industrie benötigt werden. Zusätzlich wurde ein passender Schweißwerkstoff für die Weiterverarbeitung entwickelt, der das Portfolio optimal ergänzt.“

VDM® Alloy 2120 MoN: Exzellente Korrosionsbeständigkeit in oxidierenden und reduzierenden Medien

Im Bereich der Wärmetauscher bietet VDM Metals ein erprobtes Materialkonzept an, dass den verschiedenen Belastungen durch Korrosion oder Temperatur durch aufeinander abgestimmte Werkstoffe in einzelnen Bereichen angepasst ist. Hier hat sich neben anderen Werkstoffen VDM® Alloy 2120 MoN bewährt. VDM® Alloy 2120 MoN ist eine neue Ni-Cr-Mo-Legierung mit erhöhter Korrosionsbeständigkeit, die Stickstoff als Legierungselement enthält. Die Legierung findet Anwendung in sehr korrosiven Medien, sowohl unter reduzierenden als auch unter oxidierenden Bedingungen, und dort, wo eine hohe Beständigkeit gegenüber Loch- und Spaltkorrosion in sauren chloridhaltigen Medien gefordert ist. Typische Einsatzgebiete in der Chemischen Prozess Industrie sind vorgenannte Wärmetauscher für Schwefelsäure Kühler, Produktion und Verarbeitung von organischem Chlorid enthaltenden Chemikalien oder die die Handhabung von Mineralsäuren wie Salzsäure und Schwefelsäure. Zusätzlich kann der Werkstoff sehr gut in Wäschern und Komponenten in der Rauchgasentschwefelung und in der Müllverbrennung eingesetzt werden.

Kundenservice im Fokus

VDM Metals China legt großen Wert auf besten Kundenservice und langfristige Kundenbindung. Daher hat VDM Metals zusätzlich zu den Vertriebsniederlassungen im Jahr 2008 das erste Service Center außerhalb Europas gegründet und kann dadurch auf langjährige Erfahrung in der Beratung verweisen. Das Service Center in Nantong ist speziell für kurzfristige Anforderungen auch kleiner Bedarfe in der Produktform Blech ausgestattet. Durch vorhandenes Equipment wie einen Waterjet Techjet 6000 können spezielle Zuschnitte für den Kunden gefertigt werden. Zusätzlich verfügt das Service Center über ein umfangreiches Portfolio an Material für Auftragschweißen und Fügen. Darüber hinaus beraten unsere Mitarbeiter die Kunden vor Ort bei der Werkstoffauswahl für ihre Projekte.

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner

VDM Metals Mitarbeiter
Philipp Verbnik Head of Marketing Visitenkarte
Route VDM Metals International GmbH Plettenberger Str. 2 58791 Werdohl