VDM Metals Group bleibt eigenständig

Am Freitag, 21. Dezember 2018, hat die Aperam S.A., Luxemburg, bekanntgegeben, die von der Europäischen Kommission eingeleitete eingehende Prüfung (Phase II) bezüglich des Erwerbs der VDM Metals Group nicht weiterzuverfolgen.

21.  Dezember  2018

Aperam hatte den geplanten Zusammenschluss bei der Europäischen Kommission am 23. Oktober zur Genehmigung angemeldet; die Kommission hätte bis zum 16. April 2019 einen finalen Beschluss erlassen müssen.

Unser Gesellschafter Lindsay Goldberg, in Deutschland vertreten durch die Lindsay Goldberg Vogel GmbH, Düsseldorf, wird die VDM Metals Group weiter begleiten.

Der Abbruch des Akquisitionsprozesses bedeutet, dass VDM Metals weiterhin als eigenständiger Spezialanbieter am Markt agieren wird. Dabei bauen wir auf unsere hervorragenden Geschäftsbeziehungen zu unseren Kunden, Lieferanten und Partnern. VDM Metals bleibt die erste Adresse für qualitativ hochwertige Nickellegierungen und hochlegierte Sonderedelstähle sowie Premium-Services.

Pressemitteilung Aperam

Ihr Ansprechpartner

VDM Metals Mitarbeiter
Philipp Verbnik Head of Marketing Visitenkarte
Route VDM Metals International GmbH Plettenberger Str. 2 58791 Werdohl