VDM® Alloy 22 (2.4602/N06022)

VDM® Alloy 22 ist eine Nickel-Chrom-Molybdän-Legierung mit Wolfram und extrem niedrigen Gehalten an Kohlenstoff und Silizium.

Eigenschaften von VDM® Alloy 22

VDM® Alloy 22 (2.4602/N06022) ist charaktensiert durch:

  • außergewöhnlIche Beständigkeit über einen weiten Bereich korrosiver Medien unter oxidierenden und reduzierenden Bedingungen
  • besonders gute Beständigkeit gegen Spalt-, Lochfraß- und Spannungsrisskorrosion

Infolge des extrem niedrigen Kohlenstoff- und Siliziumgehaltes neigt der Werkstoff nicht zu Korngrenzenausscheidungen bei der Wamformgebung oder beim Schweißen. Die Legierung kann daher in vielen chemischen Prozessen mit oxidierenden und reduzierenden Medien im geschweißten Zustand eingesetzt werden.

Anwendungsgebiete von VDM® Alloy 22

VDM® Alloy 22 findet ein weites Anwendungsfeld in der chemischen und petrochemischen Industrie für Komponenten in organischen Prozessen, die Chloride enthalten, sowie für Katalysatoren.

Der Werkstoff ist insbesondere in Fällen einzusetzen, wo heiße, verunreinigte mineralische Säuren, Lösungen und organische Säuren (wie Ameisen- und Essigsäure) sowie Seewasser auftreten.

Andere Einsatzgebiete sind:

  • die Papier- und Zellstoffindustrie, z. B. für Aufschluss- und Bleichbehälter
  • Wäscher und spezielle Wiederaufheizer sowie nassgehende Ventilatoren für Verbrennungs- und Rauchgasentschwefelungsanlagen
  • Einrichtungen und Komponenten für Sauergasanwendung
  • Reaktoren für die Essigsäureproduktion

Lieferbare Produktformen

Eine genaue Übersicht über lieferbare Produktformen und Abmessungen von VDM® Alloy 22 (2.4602/N06022) finden Sie in unserem Datenblatt.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

VDM Metals
VDM Metals Service Line Visitenkarte
Route VDM Metals International GmbH Plettenberger Str. 2 58791 Werdohl