VDM® Alloy 718 (2.4668/N07718)

VDM® Alloy 718 ist eine aushärtbare Nickel-Chrom-Eisen-Molybdän-Legierung. Die Aushärtbarkeit wird durch Zusätze von Niob, Titan und Aluminium erreicht. Sie kann im lösungsgeglühten Zustand oder lösungsgeglüht und ausgehärtet geliefert werden. 

Eigenschaften von VDM® Alloy 718

VDM® Alloy 718 (2.4668/N07718) ist gekennzeichnet durch:

  • gute Verarbeitungseigenschaften im lösungsgeglühten Zustand
  • gute mechanische Kurz- und Langzeiteigenschaften und hohe Ermüdungsfestigkeit im ausgehärteten Zustand
  • gute Zeitstandfestigkeit bis 700 °C
  • gute Oxidationsbeständigkeit bis ca. 1.000 °C
  • ausgezeichnete mechanische Eigenschaften bei tiefen Temperaturen 
turbine

Anwendungsgebiete von VDM® Alloy 718

Aufgrund seiner Hochtemperaturfestigkeit bis 700 °C, seiner exzellenten Oxidations- und Korrosionsbeständigkeit und seiner guten Verarbeitbarkeit wird VDM® Alloy 718 für viele anspruchsvolle Anwendungen eingesetzt. Ursprünglich wurde er für statische und rotierende Komponenten in Flugtriebwerken wie Gehäuse, Befestigungselemente und Turbinenscheiben entwickelt und eingesetzt, wo insbesondere für die rotierenden Anwendungen hohe Anforderungen an Kriechfestigkeit und Ermüdungsverhalten bestehen.

Aufgrund seiner Eigenschaften, seiner guten Verarbeitbarkeit und Wirtschaftlichkeit wird der Werkstoff daneben verbreitet für statische und rotierende Komponenten in stationären Gasturbinen, Raketentriebwerken und Raumfahrzeugen, Kraftfahrzeug-Turboladern, hochfesten Schrauben, Federn und Befestigungselementen sowie für warmfeste Werkzeuge für Schmieden, Strangpressen und Trennscheren verwendet.

Lieferbare Produktformen

Eine genaue Übersicht über lieferbare Produktformen und Abmessungen von VDM® Alloy 718 (2.4668/N07718) finden Sie in unserem Datenblatt.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

VDM Metals
VDM Metals Service Line Visitenkarte
Route VDM Metals International GmbH Plettenberger Str. 2 58791 Werdohl